Musik

Releases

Releases

Versöhnungssex Cover

Nach Lorraine ́s letzter Veröffentlichung „voll daneben“ folgt direkt im Anschluss eine Oktoberfestnummer, die von ihr selbst auch als „Comedy-Schlager“ bezeichnet wird.

„Versöhnungssex“, ein Duett, für das sie den Sänger Christian Bieschke aus Niederkassel gewinnen konnte, der unter anderem bereits mit einer erfolgreichen Veröffentlichung des Titels „Norderney“ auf sich aufmerksam machte.

Der Text stammt wieder von der Sängerin selbst, die Musik von Matthias Raue, die Produktion von Oliver DeVille.

Dass diese Nummer nach einem Musikvideo schreit, war Lorraine sofort klar und deswegen wurde sich auch hier mit viel Leidenschaft und Humor darstellerisch ausgelebt.

Sie engagierte unter anderem den bekannten Kultbauer Schäfer Heinrich, den sie einige Zeit vorher kennenlernte, und fragte ihn, ob er nicht Lust hätte, in dem Musikvideo in einer Rolle mitzuwirken.

VÖ 09.09.22

"Voll daneben"

Poppig-rockig, frech und lädt zum Tanzen ein. Als Lorraine sich vor einiger Zeit über eine bestimmte Person sehr ärgerte, kam ihr die Idee zu dem Song. Der Text stammt von ihr, die Musik von Jason Schwickerath. Produziert wurde der Song von Oliver deVille, der auch für die Produktionen ihrer letzten Veröffentlichungen verantwortlich gewesen ist.
 Passend zum Song gibt es auch ein sehr buntes Musikvideo, in dem sich die gelernte Sängerin und Schauspielerin auch darstellerisch mal wieder auslebt.

 

VÖ 29. Juli 2022

Cover voll daneben.jpg
Bildschirmfoto 2022-08-08 um 20.51.01.png

"Hänschen Klein"

Mit diesem Song ist Party angesagt und das nicht nur auf Mallorca.

Lorraines erste Zusammenarbeit mit dem Resident DJ des "Bierkönigs" von Mallorca. 

VÖ 15.04.22 

"Versöhnungssex"

℗ 2022 Villa - productions, under exclusive license to Universal Music GmbH

Das Zwillingsduett "Unerklärbar ähnlich", mit dem Lorraine unter ihrem bürgerlichen Namen Sabrina Klüber auftritt.

VÖ: 18. Februar 2022

Twinsduett

"Unerklärbar ähnlich"
   Karina Klüber und Sabrina Klüber

cover sag mir wann.jpg

"Sag mir wann"

Schlagerpop-Sternchen Lorraine veröffentlicht am Freitag, 8. Oktober 2021, ihre brandneue Single „Sag mir wann“ bei Villa Productions. Der Song ist eine Mid-Tempo-Nummer mit Balladen-Charakter gemixt mit einem Hauch von Country.

VÖ: 08.10.2021

"Mach den Weg frei"

Lorraine ist endlich wieder da und veröffentlicht am Freitag, 7. Mai 2021, ihre brandneue Single „Mach den Weg frei“ bei Villa Productions. „Der Song ist kein klassischer Schlager, sondern mehr eine rockige Popnummer“, so die Sängerin.

VÖ: 07.05.2021

cover 1.jpg

Album "Zufluchtsort"

Lorraine_Albumcover_Zufluchtsort.jpg
Das Album ist auch als CD physisch erhältlich.
Einfach über das Kontaktformular eine Nachricht schreiben. 
(7 Euro zzgl. Versand)

Tanzen und Träumen: Lorraine veröffentlicht ihr zweiseitiges Album „Zufluchtsort“.

Lange hat Lorraine an ihrem Album „Zufluchtsort“ gefeilt. Nun ist es endlich soweit und das Debütalbum mit zwölf Songs erscheint am 12. April beim Label TRC Tanit Records, Verlag BMG. Das Debütalbum von Lorraine zeigt aber vor allem, wer die Sängerin wirklich ist. Die Songs stammen, bis auf drei Titel, alle aus ihrer Feder. Jeder Song entstand aus einer Emotion oder einem persönlichen Erlebnis heraus. Bereits als Kind begann die Sängerin Texte zu schreiben, anfangs für sich selbst und heute, um sie mit der Welt zu teilen. „Satellit“ gewidmet hat Lorraine diesen Song ihrem heißgeliebten Kater Lanzi, der 17 Jahre lang ein Familienmitglied war. Der Song „Wach endlich auf“ ist eine Kampfansage an und Abrechnung mit einem Stalker, der Lorraine seit längerer Zeit nachstellt. Aus einem ehemaligen gutmütigen Fan wurde ein Mensch, der die Sängerin terrorisiert und verfolgt... „Grenzenlos vertraut“ ist eine Liebeserklärung aller Eltern an ihre Kinder. „Jetzt erst recht“ und „Verlor ́nes Glück“ sind Songs, die entstanden, als Lorraine das Gefühl hatte, auf der Stelle zu treten und nicht weiter zu kommen. „Zufluchtsort“ richtet sich an die Sängerin selbst und ist ebenfalls ein ganz besonderer Titel. Er soll ausdrücken, dass jeder etwas im Leben finden kann, dass ihm Kraft und Hoffnung gibt. Es muss nicht immer ein anderer Mensch sein, sondern kann auch in einem selbst entstehen. Jeder hat seinen eigenen ganz persönlichen „Zufluchtsort“. In dem Song „Hier und jetzt“ hat Lorraine ihre persönliche Ungeduld verarbeitet, um für ein bisschen Entspannung zu sorgen und um den Moment mehr zu genießen.

VÖ: 12.04.2019